Rezept: Käsebrot

Ich bin mir sicher, fast jede von euch hat ein Rezeptbuch, oder eine Rezeptmappe wo die Lieblingsrezepte, ein paar Familienrezepte und die neue Entdeckungen ihren Platz finden.

Dann gibt es diese Rezepte, die mindestens einmal in zwei Wochen zum Einsatz kommen. Solche Rezepte kennt man dann schon auswendig. Und so ein Rezept möchte ich heute mit euch teilen.

Das Rezept ist super „simple“ und so einfach nachzumachen. Man ist auch variabel was die Zutaten angeht (d.h. statt geriebener Käse kann man Röstzwiebeln, oder wer es auf mediterraner Art mag, kann auch Oliven (gehackt)  zufügen)). Es braucht zudem auch wenige Zutaten. Die Vorbereitung dauert knappe 2 Minuten und die Backzeit beträgt gerade mal 30 Minuten.

IMG_1065IMG_1203 16.53.20

Man hat in Rekordzeit ein leckeres Käsebrot, ohne dafür viel Aufwand betreiben zu müssen.

IMG_1204IMG_1205

 

Meine Familie freut sich immer wieder über die kleine Abwechslung im Alltag.

Auch zum gegrillten Gemüse, oder einfach zu den Dips, schmeckt das Brot einfach lecker.

Das Rezept könnte mittlerweile in der Kategorie Familienrezepte Platz einnehmen:-)

IMG_1206

 

Hier ist das Rezept:

Käse-/Zwiebelbrot

• 2 gr. Tassen Mehl

• 1 Tüte gerieben Käse (Gouda oder Emmentaler) /bzw. 1 Packung 200gr. Röstzwiebeln

• 1 gr. Tasse Milch

• 1 Päckchen Backpulver

• 1-2 Priesen Salz

In einer Kastenform bei 180° ca. 30 min. Umluft, oder ca. 200° Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene backen.

Guten Appetit:-)

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s