Rezept: Lavendel-Limonade

Meine Vorliebe für Lavendel ist kaum zu übersehen. Im Vorgarten, im Garten in den Töpfen nahezu in jeder Ecke wächst diese buschartige Pflanze bei uns. Ich lieeeeeebe Lavendel.

Vor ein paar Monaten fiel mir ein Lavendel-Limonade Rezept in einer Zeitschrift  auf.

Die Bilder sahen verlockend aus und das Rezept hat sich total lecker angehört. Voller Vorfreude auf die Lavendelsaison, habe ich mir das Rezept für die richtige Zeit aufgehoben.

Dieses Wochenende war es dann soweit….

Die Vorbereitungszeit hat bei mir lediglich drei Minuten gedauert. Im Rezept stand es was von drei Stunden Ruhezeit, ich habe den Sirup allerdings übernacht im Kühlschrank stehen lassen und am folgendem Morgen konnten wir die leckere Erfrischung genießen.

Für mich steht es fest, die Pflanze sieht nicht nur gut aus, sie riecht wunderbar und schmecken tut sie auch vorzüglich.

IMG_1131

Umgefühlt in eine Flasche, kann der Sirup tagelang im Kühlschrank aufbewahrt werden.

IMG_1136

 

Übrigens, laut dem „Besser gesund Leben“ kann diese Limonade Kopfschmerzen lindern und hilft Angstzustände zu kontrollieren.

IMG_1152 Überarbeitet

IMG_1143

IMG_1159 über

 

Also… zur Entspannung des Gemütes und Linderung der Kopfschmerzen!

 

In diesem Sinne, bleibt gesund meine Lieben 🙂

 

Zutaten:

• 1/4 L Wasser

• 150 g Zucker

• 2 Zitronen ( bei großen reicht auch eine Zitrone)

• 4 EL Lavendel

• 1 3/4 Mineralwasser mit Kohlensäure (vorzugsweise gekühlt)

Zubereitung:

Wasser zusammen mit dem Zucker aufkochen (solange kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat).

Den Zuckersirup vom Herd nehmen, Zitronensaft und die Lavendelblüten hinzufügen und abkühlen lassen.

Den kalten Sirup durch ein Sieb geben und in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Servieren den Sirup und das Sprudelwasser in eine Karaffe geben und mit Lavendel dekorieren.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s